Kunst, Technologie und Gesellschaft.
Hintergründe und Storys rund um
die Aktivitäten und Themen der Ars Electronica
Panorama
1. ServiceDesign Jam in der Tabakfabrik Linz

1. ServiceDesign Jam in der Tabakfabrik Linz

Von 7. – 9. März 2014 findet zum ersten Mal der ServiceDesign Jam in Linz, genauer im Axis Linz – Coworking Loft in der Tabakfabrik, statt. Dies ist ein einzigartiges Gruppenerlebnis, bei dem binnen 48 Stunden gemeinschaftlich neuartige Ideen und Prototypen für Dienstleistungen (Services) entwickelt werden. Er ist Teil des Global Service Jams, eines simultan...
Die Demokratie verteidigen im digitalen Zeitalter

Die Demokratie verteidigen im digitalen Zeitalter

Der 10. Dezember ist Weltdemokratietag. Über 500 SchriftstellerInnen aus der ganzen Welt rufen an diesem Tag dazu Regierungen und BürgerInnen dazu auf, Demokratie im digitalen Zeitalter zu verteidigen, gegen umfassende Überwachungssysteme zu protestieren und das Zerstören unserer Privatsphäre und der damit verbundenen Abschaffung von Menschenrechten zu demonstrieren. Dies ist der Wortlaut der Petition.
Ein Roboter erobert das All

Ein Roboter erobert das All

Ein kleiner Schritt für ihn, ein großer Schritt für die Roboterwelt. Am 4. August 2013 wird die Crew der ISS ein neues Mitglied bekommen. Und zwar einen Roboter namens Kirobo, 34 Zentimeter groß. Seine Mission: Unterhaltungen mit den Astronauten, als moralische Unterstützung. Martina Mara vom Ars Electronica Futurelab hat seinen Schöpfer Tomotaka Takahashi in Tokio...
Land Unter

Land Unter

Noch hält das Ars Electronica Center den Wassermassen stand, hier gibts die Geschichte dazu.
Dr. Julius Stieber im Gespräch über Linz und Kultur

Dr. Julius Stieber im Gespräch über Linz und Kultur

Im Rahmen des Linz Verändert - Zelts haben wir Kulturdirektor Dr. Julius Stieber zum Gespräch getroffen.
Social Media - Bühne fürs Ego

Social Media – Bühne fürs Ego

Digitale vs. echte Identität; "Erfundene" Identität, Identitätenklau; Digitale Identität immer mobiler; Dinge, die man bewusst preisgibt; Dinge, die man unbewusst preisgibt
Die Tabakfabrik, neues Zuhause der AE Solutions, Interview mit Chris Müller

Die Tabakfabrik, neues Zuhause der AE Solutions, Interview mit Chris Müller

Lange Zeit war die Tabakfabrik Linz eines der Wahrzeichen der Stadt, ein Symbol für Arbeit, für Wohlstand. Die dunklen Jahre der Privatisierung und den damit einhergehenden Bedeutungsverlust sind vorbei, was gewissermaßen mit REPAIR, dem Ars Electronica Festival 2010 began wird jetzt unter der Leitung von Chris Müller fortgesetzt. Die Tabakfabrik ist zum Ort für Kreativität,...

Martina Sochor zum Thema One Day On Earth

Am 12.12.2012 ist Martina Sochor mit einem Team bestehend aus Studierenden der Kunstuni Linz in Linz unterwegs beteiligt sich am One Day On Earth. Wir haben sie auf ein kurzes Gespräch abgefangen.
Roboter - Mensch und Maschine?

Roboter – Mensch und Maschine?

Im Zuge der Pressekonferenz zur Ausstellungseröffnung von "Roboter - Mensch und Maschine?" haben wir den Kurator Bodo-Michael Baumunk, den Leiter der Research and Development-Abteilung des Ars Electronica Futurelab Christopher Lindinger, die Direktorin des Technischen Museum Wien, Dr. Gabriele Zuna-Kratky und die Projektleiterin Mag. Helene Wagner darum gebeten, zu erzählen, wie es zur Ausstellung gekommen ist...
One Day On Earth 2012

One Day On Earth 2012

Ein Tag, 24 Stunden. Man könnte diese Einheiten weiter herunterbrechen, auf Sekunden, Millisekunden und alles, was darunter kommt. Man könnte einen Tag über die Erdrotation betrachten, die Zeit, in der die Erde sich einmal um sich selbst dreht, die Sonne auf- und wieder untergeht, aber dann bleibt ja noch die Nacht, und erst kombiniert ergeben...
Mahir Yavuz fasst den Global Marathon 2012 zusammen

Mahir Yavuz fasst den Global Marathon 2012 zusammen

Mahir Yavuz schildert den Global Marathon 2012, organisiert von visualizing.org und von GE und Google gesponsert, aus seiner Perspektive. Die eingereichten Projekte gibt es auf http://www.visualizing.org/stories/visualizing-global-marathon-galleries-and-thanks zu sehen, Bilder aus der ganzen Welt gibts auf http://vizmarathon.tumblr.com/.
Dr. Manuela Macedonia über Wissenstransfer

Dr. Manuela Macedonia über Wissenstransfer

Die Erkenntnisse, die die Neurowissenschaften erarbeiten, haben potentiell einen sehr großen Einfluss auf andere Wissenschaftsdisziplinen. Dr. Manuela Macedonia beschreibt, wie der Wissenstransfer stattfindet und wieso die Zusammenarbeit mit anderen Disziplinen nicht immer ganz friktionsfrei abläuft. Am 15.11. um 18:30 Uhr findet Gehirn Für Alle: Der Fehlerteufel im Gehirn im Ars Electronica Center statt,...