Flash Flood

Flash Flood_350.org

In Zusammenarbeit mit dem Santa Fe Art Institute, KünstlerInnen aus 16 verschiedenen Communitys und Tausenden Freiwilligen hat 350.org riesige menschliche Skulpturen geschaffen, die von Satelliten fotografiert und so dokumentiert worden sind. Den Anfang machte eine „menschliche Flutwelle“ in Santa Fe im US-amerikanischen Bundesstaat New Mexico. Über tausend Mitwirkende versammelten sich im ausgetrockneten Flussbett des Santa Fe River, der zu den ökologisch meistgefährdeten Flüssen der USA zählt. Um ihrer Vision eines vitalen Flusses und eines nachhaltig gesunden Ökosystems Ausdruck zu verleihen, schwenkten die Beteiligten blaue Kartons und andere blaue Materialien und erzeugten so eine visuelle Flutwelle.

Credit: 350.org (US)