ESERO (European Space Education Resource Office) ist ein Projekt der Europäischen Weltraumagentur ESA und Bildungspartnern in verschiedenen europäischen Ländern zur Förderung des Interesse der Jugend an naturwissenschaftlichen Fragestellungen (MINT-Fächer in der Grund- und Sekundarschulbildung). ESERO Österreich wird im Auftrag von ESA und FFG/bmvit im Schuljahr 2016 im Ars Electronica Center Linz aktiv.

Ziel des europaweit zehnten ESEROs ist es, die Faszination Weltraum zu nutzen, um junge Menschen an naturwissenschaftliche, technische Themen heranzuführen. Hauptzielgruppe sind Lehrende im Grundschul- und Sekundarbildungsbereich an österreichischen Schulen. ESERO Österreich wird spezielle auf die jeweiligen Lehrpläne abgestimmte Fortbildungen und Workshops anbieten bzw. geeignete Unterrichtsmaterialien aus dem Wissensgebiet Raumfahrt erarbeiten und ESA-Unterrichtsmaterialien für den österreichischen MINT-Lehrplan anpassen und zur Verfügung stellen.