FAQ

Sie haben Fragen zum Festival Ars Electronica? Sie möchten das Festival besuchen? Sie sind KünstlerIn? Oder möchten Sie bei der Ars Electronica mitarbeiten? Oder benötigen Sie Informationen vergangener Festivals?

BesucherInneninformationen

Wann ist das Festival?
Das Festival Ars Electronica findet einmal jährlich Anfang September in Linz, Österreich, statt. Der Zeitraum des nächsten Festivals steht bereits fest: DO 7. September bis MO 11. September 2017.

Tickets?
Ars Electronica bietet neben Festivalpässen auch Tagespässe, u19 – CREATE YOUR WORLD Pässe und Einzelveranstaltungstickets (Symposien, Foren, Konzerte) an. Unter bestimmten Vorrausetzungen können diese Tickets auch zu ermäßigten Preisen bezogen werden. Die Ticketpreise für die Ars Electronica werden jeweils im Mai veröffentlicht. Ab dann können Festivaltickets auch online vorreserviert werden. Für Festivalpässe besteht kein beschränktes Kontingent.

Wann wird das Festival-Programm veröffentlicht?
Das Festivalthema wird üblicherweise im Frühjahr veröffentlicht. Die wichtigsten programmatischen Informationen werden im Juni und Juli kontinuierlich auf einer eigenen Festivalwebsite aktualisiert.

Spezielles Gruppenprogramm?
Gerne bieten wir für große Gruppen maßgeschneiderte Angebote oder Gruppenführungen im Rahmen von WE GUIDE YOU an. Treten Sie bitte direkt mit uns in Kontakt, um die Details zu besprechen!

Invitation Letter
Sollten Sie für Visums-Angelegenheiten oder der Vorlage bei öffentlichen Einrichtungen einen Einladungsbrief benötigen, treten Sie bitte direkt per E-Mail mit uns in Kontakt!

Professional Akkreditierungen
Ars Electronica kann VertreterInnen befreundeter Institutionen und Festivals preisreduzierte Kollegenkarten anbieten. Wenn Sie dieses Angebot nutzen wollen, steht Ihnen ab Sommer ein Bestellformular auf der Festivalwebsite zur Verfügung.

Hotel-Empfehlungen
Sollten Sie auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft für Ihren Besuch in Linz sein, empfehlen wir die Website von Linz Tourismus: http://www.linztourismus.at/unterkuenfte

Kontakt
Sie haben noch Fragen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören (festival@aec.at).

Artistinformation

Wann ist das Festival?
Das Festival Ars Electronica findet einmal jährlich Anfang September in Linz, Österreich, statt. Der Zeitraum des nächsten Festivals steht bereits fest: DO 7. September bis MO 11. September 2017.

Open Call?
Das Festival selbst hat keinen Open Call. Alle künstlerischen Programmentscheidungen werden ausschließlich unter Bezugnahme auf das jährlich wechselnde Thema durch unsere künstlerische Leitung getroffen.

Wie kann ich mein Projekt trotzdem vorschlagen?
Um Projekte für die Ars Electronica vorzuschlagen haben Sie zwei Möglichkeiten:

Einreichung Ihres Projekts beim Prix Ars Electronica. Der renommierteste Medienkunstpreis der Welt ist der wichtigste Projektpool für Ausstellungen, Performances und Events beim Festival Ars Electronica. Informationen zur Einreichung finden Sie unter www.aec.at/prix! Übrigens: Auch Projekte, die keine Auszeichnung im Rahmen des Prix Ars Electronica erhalten, werden immer wieder beim Festival ausgestellt.

Zusendung Ihrer Projektinformationen. Sollten Sie kein Interesse an einer Einreichung beim Prix Ars Electronica haben oder Ihr Projekt für eine Einreichung nicht in Frage kommen, können Sie uns Informationen zu Ihrer Arbeit auch gerne per E-Mail an untenstehenden Kontakt schicken.

(!) Wir empfehlen ausdrücklich die Einreichung Ihres Projekts beim Prix Ars Electronica.

Kontakt
Sie sind KünstlerIn und möchten Kontakt zu uns aufnehmen? Schreiben Sie uns an festival@aec.at.

Service für BewerberInnen

Sie haben Interesse, Teil des Festival-Teams zu werden?
Um die zahlreichen ambitionierten Projekte im Rahmen der jährlich im September in Linz stattfindenden Ars Electronica umsetzen zu können, verstärken wir jeden Sommer unser Team. Gesucht werden neben ProjektmanagerInnen, ProjektassistentInnen auch TechnikerInnen und Vermittlungspersonal!
(!) Übrigens: Wir sind auch immer auf der Suche nach TechnikerInnen mit Kenntnissen u.a. in Medientechnik, Audio/Video/Licht-Technik, Tischlerei, Schlosserei oder Elektrotechnik, die uns von Mitte August bis Mitte September unterstützen!

Wie kann man sich bewerben?
Verfolgen Sie bitte die Job-Ausschreibungen der Ars Electronica Linz GmbH unter www.aec.at/jobs! Sollte gerade keine Position ausgeschrieben sein, können Sie uns gerne Ihre Bewerbung in Evidenz schicken. Richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise bitte per E-Mail an unser Personalmanagement (jobs@aec.at)!

Bewerbungsfristen?
Wir nehmen Bewerbungen gerne das ganze Jahr entgegen. Abhängig von der Tätigkeit ist der Hauptzeitraum für Bewerbungen zwischen Februar und Mai. Bewerbungsfristen für ausgeschriebene Stellenangebote entnehmen sie bitte www.aec.at/jobs!

InfotrainerIn?
Sollten Sie Interesse haben, einmal hinter die Kulissen eines Festivals zu blicken und dabei aktiv mitzuhelfen, sind Sie bei uns genau richtig. Während des Festivalzeitraums erweitern wir unser Team um Interessierte für die Bereiche BesucherInnenbetreuung und Projektvermittlung. Bewerbungen richten Sie bitte direkt an veronika.liebl@aec.at!

Kontakt
Sie interessieren sich für eine Mitarbeit beim Festival Ars Electronica und möchten Kontakt zu uns aufnehmen? Veronika Liebl (veronika.liebl@aec.at oder +43/732/7272/74) steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Service für wissenschaftliche Anfragen und Publikationen

Sie benötigen Informationen für wissenschaftliche Arbeiten?
Ars Electronica verfügt über eines der weltweit umfangreichsten Archive zur digitalen Medienkunst der letzten 30 Jahre. Es umfasst neben allen Ars Electronica-Publikationen seit 1979 auch eine umfassende Datenbank zu den Prix Ars Electronica Einreichungen. Zu den Websites vergangener Festival-Ausgaben gelangen Sie hier.

Publikationen
Durchsuchen Sie unsere Publikationen in unserem Online-Archiv. Unsere Publikationen werden zudem über Hatje Cantz vertrieben und sind sowohl vor Ort im Ars Electronica Center als auch online über Amazon.de erhältlich.