Center

„Museum der Zukunft“ steht im Untertitel des Ars Electronica Center und bringt Programm und Anspruch gleichermaßen zum Ausdruck. Das Prinzip der Interaktion wird hier zur umfassenden Partizipation erweitert und der gemeinsamen Präsenz von Kunst und Wissenschaft eine thematisch wie inszenatorisch tragende Rolle beigemessen. 1996 zum ersten Mal eröffnet, erfuhr das Haus im Vorfeld des Linzer Kulturhauptstadtjahres 2009 ein bauliches und inhaltliches Update. Von 2500 auf 6500 Quadratmeter Nutzfläche erweitert, besticht es seit 2. Jänner 2009 durch eine funktionale sowie optisch überzeugende Architektur. Membram zwischen musealem Innenleben und umliegendem Stadtraum ist eine das gesamte Gebäude einfassende gläserne LED-Fassade, die künstlerisch bespielt werden kann. Der inhaltliche Fokus liegt auf den LifeSciences …

Abouttext als PDF

Ars Electronica Center

Ars Electronica Center Linz / Ferrando, Lammerhuber / Printversion / Album

Jahre


2014

Deep Space LIVE: Anatomie für alle. Der Wettstreit der Organe

(Linz, 17.4.2014) Am Donnerstag rückt Deep Space LIVE mit einer weiteren Ausgabe der Reihe Anatomie für alle die inneren Organe des Menschen in den Mittelpunkt.

Weiterlesen

Deep Space LIVE: Das letzte Abendmahl

(Linz, 14.4.2014) Zwei berühmte italienische Gemälde stehen im Mittelpunkt eines Deep Space LIVE mit dem Kunsthistoriker Dr. Lothar Schultes vom Oberösterreichischen Landesmuseum.

Weiterlesen

Deep Space LIVE: Spiele der Zukunft

(Linz, 7.4.2014) Wie die Computerspiele der Zukunft aussehen könnten steht im Mittelpunkt einer weiteren Ausgabe von Deep Space LIVE.

Weiterlesen

Lange Nacht der Forschung im Ars Electronica Center

(Linz, 3.4.2014) Bei der österreichweit stattfindenden Langen Nacht der Forschung wartet im Ars Electronica Center ein umfangreiches Angebot an Präsentationen und Führungen auf Jung und Alt.

Weiterlesen

Deep Space LIVE: Vulkane

(Linz, 1.4.2014) Birgit Hartinger, Infotrainerin im Ars Electronica Center, präsentiert bei Deep Space LIVE Wissenswertes rund um Vulkane.

Weiterlesen

Außenminister Sebastian Kurz zu Gast im Ars Electronica Center

(Linz, 30.3.2014) Außenminister Sebastian Kurz hat am Freitag, 28.3.2014, das Ars Electronica Center besucht.

Weiterlesen

Deep Space LIVE: Der Erste Weltkrieg in Linz

(Linz, 24.3.2014) Am Donnerstag, 27. März, 20 Uhr, stehen im Deep Space des Ars Electronica Centers die Auswirkungen des Ersten Weltkriegs in Linz im Mittelpunkt einer historischen Betrachtung von Markus Altrichter vom Linzer Stadtarchiv.

Weiterlesen

MUSEUM TOTAL und die Welt der Comics im Ars Electronica Center

(Linz, 18.3.2014) Donnerstag bis Sonntag, 20. bis 23. März, können BesucherInnen das umfangreiche Programm von sieben Linzer Museen mit nur einer Eintrittskarte um 8 Euro in Anspruch nehmen. Im Ars Electronica Center erwartet BesucherInnen unter anderem das NEXTCOMIC Festival sowie die Tanzperformance Anatta.

Weiterlesen

Expedition Bibel

(Linz, 11.3.2014) Expedition Bibel, eine Ausstellung des Bibelwerks der Diözse Linz, gastiert von Donnerstag bis Sonntag im Ars Electronica Center. Darüber hinaus gibt es am Donnerstag eine weitere Ausgabe aus der Reihe “Deep Space LIVE: Panoptikum”.

Weiterlesen

Anatomie für alle

(Linz, 4.3.2014) „Anatomie für alle“ lautet der Titel einer neuen Themenreihe im Ars Electronica Center.

Weiterlesen

Deep Space LIVE: Händler, Mägde, Kaiser

(Linz, 24.2.2014) Cathrin Hermann vom Archiv der Stadt Linz lädt beim nächsten Deep Space LIVE auf eine Zeitreise ins Linz der Frühen Neuzeit.

Weiterlesen

Ferienprogramm Ars Electronica Center

Linz, 14.2.2014) Das abwechslungsreiche Programm des Ars Electronica Center lässt in den Semesterferien keine Langeweile aufkommen.

Weiterlesen

Deep Space LIVE: Arktis, Nordpol 90°00 N, Franz-Josef-Land

(Linz, 10.2.2014) Auf eine fotografische Reise in arktische Gefilde lädt Lektor und Expeditionsleiter Prof. Mag. Josef Friedhuber BesucherInnen von Deep Space LIVE am Donnerstag, 13.2.2014.

Weiterlesen

Science Days: Außer Kontrolle

(Linz, 7.2.2014) Bei den Science Days des Ars Electronica Center dreht sich am Wochenende, 8.2 und 9.2.2014, alles um das Thema Überwachung und Sicherheit im Internet.

Weiterlesen

Ars Electronica Linz GmbH: Bilanz 2013

(Linz, 4.2.2014) Mit 12,9 Mio. Euro Gesamterträgen und einer Selbstfinanzierungsquote von 60,0 Prozent fällt die Vorjahrsbilanz der Ars Electronica Linz GmbH sehr gut aus. Maßgeblichen Anteil daran hat das florierende Projektgeschäft des Futurelab, der Ars Electronica Solutions und der internationalen Ausstellungen. Beachtliche Einnahmen erzielte man zudem in den gemeinwirtschaftlichen Bereichen Museum, Festival und Prix.

Weiterlesen

Deep Space LIVE: Best of Linz_Einst/Jetzt

(Linz, 31.1.2014) Bauliche Veränderungen, aber auch die Kontinuitäten der Linzer Stadtentwicklung stehen Donnerstag, 6.2.2014, im Mittepunkt von Deep Space LIVE.

Weiterlesen

TIME OUT

(Linz, 29.1.2014) TIME OUT lautet der Titel einer neuen Ausstellungsreihe, in deren Rahmen junge MedienkünstlerInnen der Studienrichtung Zeitbasierte und Interaktive Medien der Kunstuniversität in Zusammenarbeit mit dem Ars Electronica Center ihre Arbeiten präsentieren.

Weiterlesen

Deep Space LIVE: SMOS – die Wasserkreislauf-Mission

(Linz, 21.1.2014) Der Erdbeobachtungssatellit SMOS steht im Mittelpunkt des nächsten Deep Space LIVE mit Othmar Coser.

Weiterlesen

KET – Kinder erleben Technik

(Linz, 14.1.2014) Zum vierten Mal macht die Wanderausstellung „KET – Kinder erleben Technik“ Station im Ars Electronica Center. Die erfolgreiche Schau ist diesmal von 15. Jänner bis 23. Februar zu sehen.

Weiterlesen

Deep Space LIVE: Unter Menschen

(Linz, 13.1.2014) Eine berührende Dokumentation über 40 traumatisierte Schimpansen erwartet BesucherInnen des nächsten Deep Space LIVE.

Weiterlesen

Ars Electronica Center zieht erfreuliche Bilanz 2013

(Linz, 10.1.2014) 175.261 BesucherInnen waren im vergangenen Jahr im Ars Electronica Center- ein Plus von 2,4 Prozent.

Weiterlesen