u19 – CREATE YOUR WORLD Festival

Das Zukunftsfestival der nächsten Generation

Das diesjährige Festival findet von 8.-12. September 2016 in Linz statt!
Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen, aber auch mit Erwachsenen wird beim u19 – CREATE YOUR WORLD Festival wieder über die Welt von morgen nachgedacht. Der Tummelplatz, bestehend aus Open Labs, Events und Ausstellungen, ist ein überdimensionaler Lebensraum, ein Wohnzimmer für die Zukunft. Der Open Space lädt wieder alle QuerdenkerInnen, TüftlerInnen, Wissensdurstige und Erlebnishungrige ein, in eine Stimmung voller alternativer Lebensmodelle einzutauchen.

Spielend die Welt retten

Was heißt schon die Welt retten? Die Welt zu retten heißt, sie in einen lebenswerten Ort zu verwandeln, wo sie lebensfeindlich (geworden) ist. Und die Welt zu retten heißt auch, sie als lebenswerten Ort zu bewahren und zu pflegen, wo sie schon das Paradies auf Erden ist. Nichts weniger als einen Beitrag zur Weltrettung zu leisten, ist u19 – CREATE YOUR WORLD Zukunftsfestival der nächsten Generation anno 2011 angetreten. Denn die Weltrettung kann und wird nur gelingen, wenn möglichst viele Menschen ihren Beitrag dazu leisten. Am besten jede und jeder.

Spielen statt Fürchten!

Das wiederum wird umso besser gelingen, je weniger verbissener Ernst und je weniger Angst vor dem Weltuntergang im Spiel ist. Im Spiel: das ist das Stichwort, das dazu wie gerufen kommt. Je lustvoller die Veränderung der Welt zum Guten, zum Vielfältigen und zum Nachhaltigen geschieht, desto sinnstiftender, begeisternder und lohnender wird sie. Sinnstiftend, begeisternd und lohnend sind auch die Attribute, die das u19 – CREATE YOUR WORLD Programm 2016 exakt beschreiben. Das Zukunftsfestival der nächsten Generation macht einen als BesucherInmit Projekten bekannt, die zeigen, was schon alles in der Gegenwart geschieht und wieviel Potential noch in der Zukunft steckt. Als BesucherIn kannst du mitmachen, ausprobieren, dich begeistern lassen, Neues dazulernen oder einfach nur zuschauen, wie’s andere machen.

Wir WeltdorfbewohnerInnen

Das Global Village! bei u19 – CREATE YOUR WORLD führt den BesucherInnen jeder Altersgruppe klar, wie das Netzwerk Welt geknüpft ist und welchen Einfluss du als Netzwerknoten auf das Ganze nimmst. Weißt du eigentlich, wie wirksam du bist? Im Global Village erfährst du, was passiert, wenn du hier in Österreich eine Ananas aus Peru isst. Du siehst, wer wieviel wovon hat. Wer davon zu wenig hat, wer zu viel verbraucht bzw. wie wir alle genug haben könnten. Auf dem Dorfplatz kannst du die Lösungen dafür kennenlernen.

Lösungen, aber schnell!

Wollen wir die großen Herausforderungen nicht kleinreden, die unseren Mut und unsere Kreativität brauchen! Was Schaffenskraft und Entschlossenheit jedoch zu leisten vermögen, zeigt dir u19 – CREATE YOUR WORLD mit vielen Projekten zur Produktion der Zukunft. Dabei geht’s vor allem um zwei Strömungen, die gerade begonnen haben, unser Wirtschaftssystem umzuformen: Fabrication als die Do-it-yourself-Bewegung des 21. Jahrhunderts und Rapid Prototyping als Problemlösung mit Turbo. Nicht zu Tode diskutieren, sondern ausprobieren und machen, ist die Devise. Im FabricationLab extended kannst du deine Idee sofort in einen Prototypen verwandeln. Einfach, unkompliziert und spielerisch.

Gamification is the key

Die Tür zur positiven Zukunft liegt (nicht nur, aber mit Sicherheit auch) im Spiel. Ein Schlüssel zu dieser Tür ist Gamification, als die Kunst, das Spiel nicht zur Belohnung für die getane Arbeit zu erklären, sondern Arbeit und Spiel zu einem ganzheitlichen Erleben von Nutzen und Zweckfreiheit, von Anstrengung und Leichtigkeit zu verschmelzen. u19 – CREATE YOUR WORLD 2016 verschreibt sich daher dem Spiel.

Ars Electronica EducationLab

Mindestens eine Premiere im Festivalprogramm ist schon mal fix: Beim diesjährigen Festival hat das brandneue Ars Electronica EducationLab seinen ersten Auftritt. Bühne frei für einen reich möblierten Denkraum, in dem an allen fünf Festivaltagen laut (!) über die Bildung der Zukunft nachgedacht werden darf, kann und soll. Ein Denkraum, der sich zum erfolgreichen Wachsen keine schönere Umgebung und keinen besseren Nährboden als u19 CREATE YOUR WOLRD wünschen könnte.
Wo u19 CREATE YOUR WOLRD inspirierende Beispiele für eine Zukunftsgestaltung mit Herz und Hirn zeigt, ist es das Ars Electronica EducationLab, das sich einen Kopf darüber macht, wie wir aus diesen Ideen möglichst viel herausholen und lernen können. Wie bringen wir die genialen Konzepte aus der Praxis in die Schule? Wie machen wir die Lehrerinnen und Lehrer zu WeltrettungskomplizInnen?

Mehr zum diesjährigen Ars Electronica Festival 2016 gibt’s hier.
Mehr zum Programm von u19 – CREATE YOUR WORLD Festival 2016 findest du hier.