Seitenbereiche:
Conferences, Lectures, Workshops

Crowd and Art

SA 9.9.2017, 14:00-14:45, POSTCITY, Lecture Stage
Crowd Art

Buchvorstellung von Manuela Naveau (AT). Im Gespräch mit UBERMORGEN

Im Februar 2017 veröffentlichte Manuela Naveau (AT) das Buch “Crowd and Art – Kunst und Partizipation im Internet” im Transcript Verlag. Die Publikation versucht das Thema der Partizipation am Boden unserer vernetzten Realität zu untersuchen, um zwischen den romantisierten Vorstellungen wie Emanzipation und Ermächtigung und den dystopischen Konnotationen wie Überwachung, Kontrolle und Aneignung einen Weg zu zeichnen. Manuela Naveau argumentiert, dass wir nicht nur Begriffe wie Masse und Individuum neu definieren müssen, sondern rückt auch Formen der Beteiligung in den Fokus, die unfreiwillig und unbewusst stattfinden. Die Künstlergruppe UBERMORGEN stellt mit ihrer Arbeit „[V]ote-auction“ eine  Fallstudie im Buch und gemeinsam mit Lizvlx und Hans Bernhard diskutiert Manuela Naveau auch neue Arbeiten der Künstlergruppe.