Seitenbereiche:
Medienkunst zwischen natürlicher und künstlicher IntelligenzProgramm

Selection of real-time neural-image transformations

selectiom_realtime_GeneKogan_3_web
Credit: Gene Kogan

Gene Kogan (US)

Während der vergangenen Jahre hat Machine Learning schnell den Bereich der Computervision übernommen. Dank der neuesten Technologien für Echtzeit-Bildverarbeitung ermöglicht maschinelles Lernen vielversprechende Anwendungen.

Diese Installation präsentiert eine Sammlung von kreativen Beispielen, bei denen diese Techniken zum Einsatz kommen. Das erste Projekt besteht aus einem Spiegel, der die Reflexionen der BetrachterInnen im Stile ikonischer Gemälde neu zusammensetzt. Das zweite Beispiel ist ein Bildfilter, der sein Motiv in den Präsidenten der Vereinigten Staaten verwandelt. Bei der dritten Installation können die BetrachterInnen von Hand eine Karte zeichnen. Diese wird dann in ein realistisches Satellitenbild verwandelt, von dem man glauben könnte, es stamme aus Linz. Diese drei Projekte sollen den BetrachterInnen die Konsequenzen von Technologien bewusst machen. Sie erlauben uns auf Bilder von der realen Welt eine nach unseren Wünschen gestaltete neue Welt zu projizieren: Was geschieht, wenn die Authentizität visueller Medien nicht mehr durch einen Menschen verifiziert werden kann?