Seitenbereiche:
Conferences, Lectures, WorkshopsHighlightsProgramm

Small Cities Forum at Ars Electronica 2017

FR 8.9.2017, 10:00-13:00, POSTCITY, Workshop Space
Linz_AEC_Robert-Bauernhansl_web
Credit: Robert Bauernhansl

Die Chancen von Kunst, Design und Kreativität als antreibende Kräfte für regionale Entwicklung

Pordenone Design Week (IT), Ars Electronica (AT)

Wenn wir von Innovationen, neuen Technologien und coolen Gadgets sprechen, denken wir normalerweise an die großen Städte als Epizentren der Zukunft. Und natürlich gibt es dafür gute Gründe, denn dort sind die Elite-Universitäten, die großen Firmen und die Investoren zuhause. Was ist aber mit den kleinen Städten und Regionen? Müssen sie zwangsläufig in der Entwicklung nachhinken? Können sie nicht auch entscheidende Orte für zukünftige Innovationen sein? Oder Orte, an denen nachhaltigere Geschäftsmodelle entwickelt werden können?

Vor allem in Europa ist ein großer Teil der Wirtschaft außerhalb der Hauptstädte angesiedelt. Dieses Potenzial müssen wir anzapfen, wir müssen mehr Geschwindigkeit hineinbringen, und wir müssen die Macht der lokalen Gemeinschaften und der kleinen und mittleren Betriebe anerkennen. Welche Rolle können dabei Kunst, Design und Kreativität spielen? Welche Unterstützung ist notwendig, um dieses Potenzial voll nutzen zu können?

Credits

The Small Cities Forum ist eine Initiative der Pordenone Design Week und Ars Electronica Linz mit dem Ziel Kleinstädte zu stärken und ihnen eine Plattform zu bieten für den Austausch an Erfahrungen und vorbildlichen Modellen.