Artists, Creators, Engineers

Drei Begriffe, die ein Künstlerbild beschreiben, das eng mit der Geschichte der Medienkunst verbunden ist und seit 30 Jahren im Zentrum der Aktivitäten von Ars Electronica steht. Artists, Creators, Engineers – das sind KünstlerInnen an der Schnittstelle von Technologie und Gesellschaft, die den Computer als Werkzeug, Medium und Inhalt gleichermaßen begreifen, die künstlerische Vision mit hohem technischen Knowhow verbinden und wichtige Impulse für die Gestaltung unserer modernen Mediengesellschaft liefern.

Exponate

Bienen

Linzer Stadtbienen

Mittlerweile tummeln sich auf Linzer Kulturbauten insgesamt neun Bienenvölker mit gut 500.000 Individuen, die fleißig Nektar sammeln und Honig produzieren. Neben dem Linzer Musiktheater und dem Brucknerhaus summen die Bienen seit April 2015 auch am Dach des Ars Electronica Center.

Weiterlesen Linzer Stadtbienen
cloudfaces

Cloud Face

von Shinseungback Kimyonghun
In all den Fotos an der Wand hat ein Computer – oder genau genommen ein Gesichtserkennungsprogramm – menschliche Gesichter entdeckt.

Weiterlesen Cloud Face
realimagineryobjects

Real Imaginary Objects

von Daniel Crooks
Die Ambition des Videokünstlers Daniel Crooks ist es, in seiner Arbeit Zeit als körperliches Material einzusetzen und über den Bildschirm hinaus in den Bereich physischer 3-D-Skulpturen zu gelangen.

Weiterlesen Real Imaginary Objects
Rope in Space

Rope in Space

Bei „Rope in Space“ wird das Seil zu einem Verbindungskabel zwischen zwei Menschen an unterschiedlichen Orten. Sobald im Ars Electronica Center Linz oder im Welios in Wels jemand zum Tauziehen antritt, können Sie via Videoverbindung Ihre Kräfte messen. Jetzt sind Sie am Zug! Aber bitte immer nur eine Person!

Weiterlesen Rope in Space
Fassadenterminal_590x350

Fassadenspiel

Über das Fassadenterminal an der Donaulände können Sie die 5.100 Quadratmeter der Fassade des Ars Electronica Center bespielen. Wenn Sie anstecken, erschallt das ganze Gebäude und passend zum Rhythmus Ihrer Lieblingsmusik pulsieren die 38.500 LED-Lampen.

Weiterlesen Fassadenspiel
calamaris

cala maris

Quallen üben eine faszinierende und eigenartige Wirkung aus. Da sie weder Herz noch Hirn besitzen, wirken sie unschuldig und gleichzeitig unberechenbar, sie scheinen mit bloßer Willkür einander und der Strömung zu folgen.

Weiterlesen cala maris