VRLab

VRLab_V2

Foto: Magdalena Sick-Leitner

Zum Ars Electronica Festival 2017 eröffneten wir Anfang September in der Hauptausstellung Neue Bilder vom Menschen das neue VRLab.

Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality, das Eintauchen in virtuelle Welten und die Überlagerung unserer Realität mit Daten: Begriffe und Ideen, die seit einigen Jahren wieder in aller Munde sind.

Der Aufbruchsgeist, der die Entwicklung und Diskussion dieser Technologien in den 1980er- und 1990er-Jahren bestimmt hat, ist wieder zu spüren, und die Technik, die bei den aktuellen Datenbrillen (Head Mounted Displays) zum Einsatz kommt, scheint endlich auf dem besten Wege zu sein, mit den Visionen mithalten zu können. VR, AR und MR sind zum Spielplatz unterschiedlichster Bereiche geworden: von der Gaming- und Filmindustrie über Applikationen im Bildungs- und Tourismusbereich bis hin zu Arbeiten aus Architektur, Kunst, Kreativindustrie, Performance und Theater.

Das Ars Electronica Center zeigt im VRLab in der Main Gallery die neuesten VR-, AR-und MR-Technologien. Neben der Präsentation von Applikationen aus Film und Animation sowie künstlerischen Ansätzen wird erzählt, wie sich die virtuelle und erweiterte Realität entwickelt haben. Wie sahen die frühen Illusionsräume des 18. Jahrhunderts aus, wie kamen wir vom Stereoskop zur Oculus Rift, und wohin entwickeln sich VR und AR in der Zukunft? Das VRLab vermittelt einen Einblick in diese Fragen.

Exponate

LOGIN_590x350

LOGIN

In der Installation LOGIN werden die BenutzerInnen dazu eingeladen, den Prozess des Einloggens, der für gewöhnlich nicht visuell erfahrbar ist, körperlich zu erleben. Der Übergang zwischen Physischem und Digitalem wird durch eine Erfahrung abgebildet, in der die Körperwahrnehmung mit ihrer Repräsentation in Form von Daten verschmilzt.

Weiterlesen LOGIN
projectINEOscreenshotheaderimage_590x350

Projekt INEO

Das Projekt INEO ist eine Virtual-Reality-Experience, die auf die Interessen und Bedürfnisse auch nicht technikaffiner Menschen der älteren Generation abgestimmt ist. Angefangen bei der Wahl der Szenerie, wurde die Experience in Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Pensionistenklubs der Stadt Wien entwickelt.

Weiterlesen Projekt INEO
training2038_590x350

Training 2038

Training 2038 setzt dem für viele undurchschaubaren, technologisierten Alltag das Szenario entgegen, in dem Menschen die Möglichkeit bekommen, Feedback über Entwicklungen abzugeben, die erst Form annehmen.

Weiterlesen Training 2038
Fight_590x350

Fight

Das Kunstwerk Fight verschafft den BetrachterInnen Zugang zu einer virtuellen Welt, in der sie für jedes Auge ein unterschiedliches Bild zu sehen bekommen – auf diese Weise kommt es zum Phänomen der sogenannten „binokularen Rivalität“.

Weiterlesen Fight
reise in den körper_590x350

Reise in den Körper – Das Herz

Virtual Reality findet nicht nur in der Spiele- und Unterhaltungsindustrie Anwendung, sondern hat auch im Bereich der Wissensvermittlung enormes Potenzial. Reise in den Körper – Das Herz ist ein neuartiges Projekt und ein innovatives Lehrmittel für Schülerinnen und Schüler.

Weiterlesen Reise in den Körper – Das Herz
HTC Vive_590x350

HTC Vive

„Vive“ ist eines der ersten kommerziell verfügbaren Virtual-Reality-Systeme, das aktuell am Markt erhältlich ist. Mit „Tilt Brush“ stellt Google ein hervorragendes VR-Mal- und Modellierprogramm bereit, mit dem man mit Vive im Raum zeichnen und gestalten kann.

Weiterlesen HTC Vive