Family Days: Pfingsten

family days_pfingsten_590x350

Credit: Robert Bauernhansl

Veranstaltung: Family Days: Pfingsten
Datum: SA 19.5. und SO 20.5.2018, 10:00–18:00
Preis: Eltern und Kinder 19 € (mit Familienkarte 17 €)
Ein Elternteil und Kinder 9,50 € (mit Familienkarte 8,50 €)

Am Pfingstwochenende am SA 19.5. und SO 20.5.2018 erwartet alle Familien bei den Family Days wieder ein buntes Programm im Ars Electronica Center!

Workshop für Familien: Mikrokosmonauten

SA 19.5. und SO 20.5.2018, 11:00–13:00
Macht euch als ForscherInnen auf den Weg in den Mikrokosmos. Mithilfe unterschiedlicher Mikroskope lassen sich dort ganz neue Welten entdecken. Wie sieht Blütenstaub aus, wenn er riesig vergrößert wird? Können Zellen schön sein? Und was haben Elefanten eigentlich mit Fruchtfliegen gemeinsam? Während des Workshops habt ihr so manch knifflige Aufgabe zu lösen – der Mikrokosmonauten-Pass hilft dabei und dient am Ende als Urkunde.

Workshop: Welche Superzellen kannst du dir vorstellen?

SA 19.5. und SO 20.5.2018, 14:00–17:00
Das ist doch super – Zellen sind nicht nur kleinräumige Zimmer, sondern auch die kleinste Einheit aller Lebewesen. Und darin ist gar nicht so wenig Platz. Jede Zelle hat eine ganz bestimmte Funktion zu erfüllen, eigentlich so, wie wir es von Maschinen kennen. Die SchülerInnen lernen den Bauplan dieser Wunderkammern kennen und werden zu Baumeistern ihrer eigenen Zellskulptur – entweder nach dem Vorbild des eigenen Körpers oder einer fantastischen Funktionsvorstellung entsprungen.

Deep Space Spezial für Familien: Vom Kleinen ins Große

SA 19.5. und SO 20.5.2018, 15:30–16:00
Schau mit den Augen eines Künstlers und erforsche, wie sich Zellen teilen, damit Tiere und Pflanzen daraus entstehen und wachsen können. Oder hast du schon einmal einen Blick in das geheimnisvolle Voynich-Manuskript geworfen, das einzige Buch der Welt, dessen Schrift niemand entschlüsseln kann und in dem mysteriöse Pflanzen und Fantasiewesen gezeigt werden. Vielleicht weißt du die Lösung zu diesem rätselhaften Werk, das seit über 500 Jahren die Wissenschaft in den Bann zieht! Und wenn du selbst etwas gestalten möchtest, dann komm mit uns ins Kaleidoskop, zeichne mit deiner Bewegung im Raum und lasse gemeinsam mit den anderen ein magisches Bild an der Wand entstehen.