Ausstellungseröffnung „Beyond the Lab: The DIY Science Revolution“

sparks_eröffnung_590x350

Credit: Marije Dijkema

Veranstaltung: Ausstellungseröffnung „Beyond the Lab: The DIY Science Revolution“
Datum: MI 29.3.2017, 19:00
Preis: Eintritt frei
Hinweis: Anmeldung unter 0732.7272.51 oder center@aec.at empfohlen

Am MI 29.3.2017, 19:00 kommt die Wanderausstellung Beyond the Lab: The DIY Science Revolution ins Ars Electronica Center. Sie ist das Herzstück des europaweiten SPARKS-Projekts, das im Rahmen der EU-Initiative Horizon 2020 bis Anfang 2018 in 29 Ländern stattfindet. SPARKS will interessierte BürgerInnen, aber auch WissenschaftlerInnen und UnternehmerInnen für verantwortungsvolle Forschung und Innovation begeistern – der Funke (engl. spark) soll von der Gesellschaft auf die Forschung überspringen und umgekehrt.

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem technologischen und gesellschaftlichen Wandel in Medizin und Gesundheitswesen und zeigt neben sieben persönlichen Science Stories die drei Arbeiten, die im vergangenen Jahr im Zuge der Artist-Residencies am Ars Electronica Futurelab entstanden sind: Agent Unicorn von Anouk Wipprecht (NL), BeBots von Jakob und Lea Illera (AT) und The Institute of Isolation von Lucy McRae (UK). Begleitet wird die Ausstellung von einem attraktiven beteiligungsorientierten Veranstaltungsprogramm in Form von Science Espressos – kurzen Wissenschaftscafés – und Workshops. Dabei soll der interessierten Öffentlichkeit, aber auch lokalen AkteurInnen aus dem Gesundheits- und Medizinbereich die Möglichkeit gegeben werden, zuzuhören, Fragen zu stellen, neue Themen zu identifizieren und Antworten auf noch ungelöste Probleme zu finden.

An dem Projekt, das von ECSITE, dem internationalen Netzwerk der Wissenschaftszentren und -museen, koordiniert wird, beteiligen sich neben der Ars Electronica weitere 33 Organisationen aus 29 Ländern.

Begrüßung und Einführung zur Ausstellung:

Klaus Luger, Bürgermeister der Stadt Linz
Doris Lang-Mayerhofer, Kulturreferentin der Stadt Linz
Gerfried Stocker, künstlerischer Leiter der Ars Electronica
Maria Pfeifer, Projektleiterin Ars Electronica Futurelab

Nähere Infos zur Ausstellung finden Sie hier.

Lesen Sie mehr dazu auch am Ars Electronica Blog!

 

SPARKS Logo_204x150

Flag Horizon 2020_284x70