EMG-Shield 2012

Dieses Projekt beschäftigte sich mit der Entwicklung eines EMG-Shields für die Mikrocontroller-Plattform Arduino. Die Plattform bietet verschiedenste aufsteckbare Module, sogenannte Shields, welche für ein breitgefächertes Einsatzgebiet sorgen.

 

This project deals with the bio signal EMG (Electromyogram) and its potential as a control signal in connection with the Microcontroller-platform Arduino.

 

Aufgrund des noch fehlenden professionellen EMG-Shields, wurde dieses im Zuge des Projektes entwickelt und ein erster Prototyp realisiert. Der Entwicklungsprozess beschäftigte sich dabei mit der Konstruktion und Verifikation analoger und digitaler Schaltkreise. Für eine anwendungsspezifische Verifikation wurde ein bestehendes Ping-Pong-Spiel so umgeschrieben, dass es durch das EMG-Signal angesteuert werden konnte. Die Test-Anwendung zeigt, dass durch die elektrische Aktivität eines Muskels (EMG) das Ping-Pong-Spiel problemlos angesteuert werden kann. Es untermauert somit das hohe Potential des EMG-Signals im Hinblick auf Steueraufgaben und motiviert für geplante Weiterentwicklungen. So wurde ein erstes serienreifes, professionelles EMG-Shield für die Arduino-Plattform entwickelt.

 

Schaltkreis, Sensoren und Messgeräte bei der Konstruktion des EMG Shield.
The circuit of the EMG Shield. Credit: Ars Electronica Futurelab

 


Research & Development:

Dieter Steininger, Michael Platz, Christopher Lindinger, Veronika Pauser, Roland Aigner, Otto Naderer