net.culture.space 2007

Ars Electronica betreibt mit Unterstützung der Telekom Austria den net.culture.space im quartier21 des Wiener Museumsquartiers. Mit dieser Einrichtung entstand ein permanentes Installationsprojekt, das der Kunst und Kultur der vernetzten Kommunikation in ihren vielfältigen und dynamischen Formen gewidmet ist.

 

Demonstration reel for the permanent installation net.culture.space at MQ Vienna, July 2007.

 

Im net.culture.space werden keine herkömmlichen Ausstellungen, sondern thematisch gruppierte interaktive Szenarien präsentiert, die sich über unmittelbares Erleben und Erfahren erschließen – zeitgenössische Medienkunst in Form von kritischen Gegenmodellen, lustvollen Experimenten, innovativen Applikationen und ironischen Sidekicks. Die Themenschwerpunkte bilden eine viermonatige Klammer für unterschiedliche Projekte, die im Abstand von rund vier Wochen wechseln.

 


Project Manager / Curator:

Christopher Lindinger

Coordination:

Irene Posch