RoboLab 2009

Der Begriff „Robotinity“ bringt das Zusammenwachsen von „Robotics“ und „Humanity“ auf den Punkt und bildet die Leitidee des RoboLab: Exemplarische Beiträge aus Kunst, Design und Wissenschaft führen hier vor Augen, wie intensiv sich das Zusammenleben und -wirken von Maschinen und Menschen heute schon gestaltet. Brisante Tatsachen und Fakten, die erahnen lassen, welche Chance und Risiken unsere gemeinsame Zukunft bereithalten könnte.

 

Der Robolab-Bereich im Ars Electronica Center während der Robotinity-Ausstellung.
Overseeing the Robolab. Credit: Ars Electronica Futurelab

 

 


Research & Development:

Gerfried Stocker, Christopher Lindinger, Shervin Afshar, Katharina Maria Hengel, Wolfgang Ziegler