The Kankisenthizer

Do 8.9. - Mo 12.9.2016, 10:00-19:30, POSTCITY, Gallery
POSTCITY
KankisenthizerCredit: Mao Yamamoto

Ei Wada

Für das Projekt Electronicos Fantasticos! funktionierte Ei Wada gebrauchte elektronische Haushaltsgeräte zu Musikinstrumenten um. Eines der zentralsten Objekte darin: The Kankisenthizer. Klassische japanische Ventilatoren werden beleuchtet. Auf der anderen Seite befindet sich eine Art “Tonabnehmer”, der aus dem Unterschied zwischen Licht und Dunkelheit Schwingungen erzeugt. Wird der Ventilator nun schneller gedreht, wird die Welle kürzer und damit der Ton höher. Wird die Rotation der Ventilatoren abgebremst, verringert sich die Tonhöhe. So macht sich Ei Wada alte Ventilatoren als Musikinstrument zunutze.

Technical support : Souichi Yamamoto (NICOS LAB)
Promoter : NPO TOPPING EAST
Thanks to NICOS LAB